RealWear-Logo

Microsoft Teams auf RealWear ist für Firstline-Mitarbeiter verfügbar

So können Sie Microsoft Teams in RealWear Public Preview testen

Am 19. März haben Microsoft und RealWear angekündigt ein Partnerschaft und enthüllte, dass Microsoft Teams auf RealWear „bald kommen“ würde.

Letzte Woche hat Microsoft auf seiner Website veröffentlicht, dass es Teams auf RealWear offiziell als „Public Preview“ veröffentlicht hat, zusammen mit vielen großartigen technischen Informationen zum Einstieg.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Teams auf RealWear für HMT-1 und HMT-1Z1 Freisprech-Head-Mounted-Computer beginnen.

Für den Zugriff auf Microsoft Teams auf RealWear gibt es drei Voraussetzungen:

  1. Für den Zugriff auf Teams auf RealWear ist ein RealWear Foresight-Konto erforderlich (kostenlos). gehen . wenn Sie kein Konto haben. Sie müssen Ihre Domain kennen.
  2. Der Zugriff auf Microsoft Teams (über eine Microsoft 365-Lizenz) ist erforderlich, um Microsoft Teams auf RealWear zu erhalten. Weitere Informationen zum Zugriff auf Teams finden Sie unterWie erhalte ich Zugriff auf Microsoft Teams.
  3. Ihre RealWear-Geräte müssen auf Version 10.5.0 oder höher aktualisiert werden. gehen . um zu lernen, wie man das macht, wenn nötig. (TIPP – Wir empfehlen, dass Sie sich immer zuerst mit Ihrer IT-Abteilung und Drittanbieter-App-Partnern in Verbindung setzen, bevor Sie eine Firmware aktualisieren, und sichern alle wesentlichen Daten, die auf Ihrem Gerät gespeichert wurden.)

Für alle, die das Anfrageformular bereits ausgefüllt haben ., Sie haben einen Vorsprung. Unser Team bearbeitet diese Anfragen. Wer sich noch nicht angemeldet hat, hier ist unsere Anmeldeseite.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Foresight-Domainnamen griffbereit haben, um Zeit zu sparen. Wenn Sie keine Domain haben, können Sie auch hier vorbeischauen die Foresight-Registrierungsseite Registrieren Sie sich zuerst, oder füllen Sie das Formular auf der Microsoft Teams auf RealWear Seite und unser 24/5-Support-Team wird Sie gleichzeitig mit Foresight zum Laufen bringen.

Was mache ich, nachdem ich Teams auf dem Gerät habe?

Sobald Sie Teams auf Ihrem HMT-1 oder HMT-1Z1 haben, sollten Sie diese Seite auf lesen sich einloggen, um schnell loszulegen.

Ein paar wichtige „Grundlagen“.

Wenn Sie die HMT-1-Plattform noch nicht kennen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät so einstellen und anpassen, dass es sowohl bequem ist als auch die Best Practices für ein optimales Freisprecherlebnis verwendet, insbesondere durch wähle dein dominantes Auge.

Nachdem Sie Ihr dominantes Auge ausgewählt haben, haben Sie den Auslegerarm in einer Z-Form:

Danach möchten Sie noch etwas feintunen. Wir empfehlen beispielsweise, die Microdisplay-Eyebox direkt unter Ihrer Website-Linie abzulegen.

Neigen Sie den Bildschirm danach nur ein wenig nach oben, damit Sie einen Blick darauf werfen können.

Sobald Sie alle vier Ecken des Bildschirms deutlich sehen können, können Sie mit der Interaktion mit der Benutzeroberfläche mit Ihrer Stimme beginnen.

Üben Sie einfache Sprachbefehle wie NACH HAUSE NAVIGIEREN “ und „ MEINE PROGRAMME. Was Sie auf dem Bildschirm sehen, ist das, was Sie sagen. Das bezeichnen wir als Sprachbefehle „Sag, was du siehst“.

Wenn Sie kein englischer Muttersprachler sind, hört das Gerät Stimmen in 12 Sprachen. Sie können die Standardsprache der Benutzeroberfläche des Geräts ändern ..

Sie müssen nicht langsam sprechen, als würden Sie mit einem Nichtmenschen sprechen. Sie können normalerweise sehr schnell sprechen, aber denken Sie daran, dass es sich um Sprachbefehle und nicht um natürliche Sprache handelt. Dies ermöglicht eine 99%-Genauigkeit.

Außerdem ist kein Weckruf erforderlich (z. B. „OK, Google“ oder „Hey, Siri“.

Die Befehle werden lokal gespeichert, um ein optimales Erlebnis für Umgebungen mit hohem Geräuschpegel zu bieten, auch wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Wofür verwenden Benutzer Teams auf RealWear?

Die Beispiele kommen gerade herein, da es gerade erst gestartet wurde, also sind wir alle noch im Entdeckungsmodus. In den letzten Wochen haben wir eine sehr große Anzahl dringender und COVID-19-bezogener Anfragen von unseren Industriekunden, sowohl neuen als auch bestehenden, entgegengenommen, die eine Early-Access-Version Beta-Version anfordern und ihre Anwendungsfälle erläutern.

Hier können Sie Ihre Covid-19 HMT-1-Geschichten teilen. Auch RealWear und Microsoft sind am Lernen interessiert.

Wir haben die Zahlen analysiert und festgestellt, dass 73% aller Anfragen dringender/unmittelbarer Bedarf waren und 44% aller Anfragen COVID-19-bezogen waren.

Das ist auch was Microsoft hört auch.

Wir hören von unseren Fertigungskunden auf der ganzen Welt, wie der Ausbruch von COVID-19 neue Herausforderungen schafft, da sie daran arbeiten, drastische Veränderungen in der Materialversorgung und Kundennachfrage zu bewältigen und Fabrikschließungen zu bewältigen, während sie gleichzeitig zur Produktion kritischer Lieferungen beitragen First-Line-Responder auf der ganzen Welt. 

AĞLAYAN ARKAN
Vizepräsident, Fertigungsindustrie, Microsoft

Viele dieser Anfragen beziehen sich auf wichtige Mitarbeiter für kritische Infrastrukturen, einschließlich der Lebensmittelversorgung und der Maskenherstellung, und dass das Gerät diesen wichtigen Mitarbeitern helfen kann, die Lieferkette in dieser extrem herausfordernden Zeit durch Fernkommunikation mit Kollegen auf der ganzen Welt am Laufen zu halten. Vor allem angesichts der aktuellen Reisebeschränkungen.

Laden Sie das E-Book Essential Worker herunter

Unser Kunde hat uns mitgeteilt, dass einer der Gründe, warum das HMT-1 für diese Art von Ausbruch besonders geeignet ist, darin besteht, dass es mit einer Vielzahl von PSA-Anforderungen getragen werden kann, einschließlich Augen- oder Gesichtsschutz, Latex-/OP-Handschuhen, Masken und einigen Atemschutzgeräten , und spezielle Schutzanzüge und Kittel. Dies ist auf den speziell entwickelten Formfaktor von RealWear zurückzuführen. Das sprachgesteuerte Gerät kann auch mit 70-75%-Alkohol abgewischt und desinfiziert werden, und das Komfortpolster kann mit Epoxid-Ethan-Dampf desinfiziert werden.

Wir reagieren so schnell wie möglich auf alle Anfragen, um Microsoft-Software und andere Software für Sie bereitzustellen, damit Ihre Frontline-Mitarbeiter unsere freihändigen Remote-Kommunikationslösungen bereitstellen können. Der erste Schritt besteht natürlich darin, das Gerät zu evaluieren, indem Sie Zugang zu einem erhalten Validierungskit.

Wir haben Hunderte von unglaublichen Freisprechlösungen, die heute allgemein verfügbar sind, um Ihrem spezifischen und dringenden Anwendungsfall gerecht zu werden Partnerverzeichnis für eine Lösung, die für Sie funktioniert.

Beginnen Sie noch heute mit der Transformation Ihrer mobilen Mitarbeiter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit RealWear