RealWear-Logo

Mace entwickelt eine intelligentere Art, mit RealWear Wearables während einer Pandemie zu arbeiten

Ermöglichen einer Reduzierung der Reisekosten um 75% mit RealWear-Geräten, auf denen Microsoft Teams von Fa . ausgeführt wirdCade-Team, der Bauleiter plant, in den nächsten Monaten mehr als 150 Geräte einzusetzen

16. März 2021 – London, Großbritannien – RealWear, Inc., der weltweit führende Anbieter freihändiger tragbarer Wearables, gab heute bekannt, dass die Mace Group ('Mace'), ein globales Beratungs- und Bauunternehmen mit Hauptsitz in London, die tragbaren Computer mit unterstützter Realität von RealWear mit sprachaktiviertem Microsoft . einsetzt Teams, die den Weg für die globale Bauindustrie ebnen. Zum ersten Mal hat das sprachaktivierte RealWear HMT-1-Wearable-Gerät Hunderten seiner Arbeiter und Kunden ermöglicht, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen und seinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren, indem das Gerät während des Bauprozesses für Ferninspektionen verwendet wird. Der Wearable-Einsatz ist eine Premiere für die Bauindustrie. 

Mace arbeitet an einer Reihe von Bauprojekten sowohl in Großbritannien als auch auf der ganzen Welt. Als die Pandemie traf und die Reisebeschränkungen in Kraft traten, stellte sich Mace eine völlig neue und sicherere Methode zur Inspektion von Gebäudefassaden vor. Um unter scheinbar unbegrenzten sozialen Distanzierungsbeschränkungen so effektiv und sicher wie möglich zu arbeiten, war eine Lösung erforderlich, die es ermöglicht, Inspektionsarbeiten weiterhin durchzuführen, jedoch mit minimalen Personen vor Ort als normalerweise zulässig.  

Die kopfmontierten Wearable-Computer von RealWear erfordern nur einen einzigen Standortinspektor, der physisch anwesend ist, während mehrere andere die Site von ihrem eigenen Standort aus klar und aus der Ferne über einen Feed anzeigen, der vom innovativen Headset direkt zum Handheld des Betrachters gestreamt wird oder Laptop-Computer. Die Technologie macht es überflüssig, physisch zu einem Standort zu reisen, und erfüllt gleichzeitig die Anforderung von Mace, dass seine Mitarbeiter vollständig durch . verbunden sind Remote-Zusammenarbeit. Darüber hinaus hat der Einsatz den logistischen und planerischen Aufwand beseitigt, die Tagebücher mehrerer Baustelleninspektoren zu koordinieren, um gleichzeitig am selben Tag anwesend zu sein. Seit dem Abschluss der Bereitstellung in diesem Monat konnte Mace persönliche Besuche vor Ort reduzieren, und sein Fassadenteam konnte eine Reduzierung der Reisekosten um 75% feststellen. Dies hat nicht nur zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen geführt, sondern die eingesparte Zeit hat den Mitarbeitern auch mehr Zeit gegeben, im Laufe ihres Tages produktiver zu sein.  

„Mit seiner Bereitschaft, die Zukunft anzunehmen, ist es angemessen, dass Mace in Bezug auf den Einsatz tragbarer Technologie an der Spitze der Baubranche steht“, kommentierte Phil Sedge, Head of Facade, Mace Group. „Seit der Bereitstellung haben wir Verbesserungen im Entscheidungsfindungsprozess festgestellt und sind in der Lage, Echtzeitinformationen sofort auszutauschen. Die Technologie hat es uns ermöglicht, die Anzahl der Mitarbeiter, die zur Baustelle reisen, zu reduzieren, ohne Kompromisse bei der Qualität unserer Arbeit einzugehen. Die Zeitersparnis und die Umweltvorteile liefern weitere Vorteile.“ Er fügte hinzu: „Die Reinvestition von RealWear in die Produktentwicklung hat uns ebenfalls beeindruckt, was bedeutet, dass die Grundlagen dieser Technologie zukunftssicher sind. Wir wünschten nur, wir hätten es früher eingesetzt.“  

Nach einer eingehenden Beratung mit dem RealWear-Partner SystemActive, die verschiedene Demos per Videokonferenz umfasste, entschied sich Mace gegenüber anderen auf dem Markt erhältlichen Lösungen, einschließlich Datenbrillen, für das speziell entwickelte, sprachfähige HMT-1 von RealWear. Die RealWear-Headsets erfüllten die Anforderungen von Mace nach Kompromissen bei der Sicherheit, freihändigem Betrieb und der Möglichkeit, an der Seite von Schutzhelmen befestigt zu werden. Zu seinen weiteren Anforderungen gehörten Haltbarkeit und Funktionalität zum richtigen Preis; zwei weitere Bereiche, in denen sich RealWear hervorgetan hat. 

Die Bereitstellung begann im Juni 2020. SystemActive arbeitete mit dem IT-Team von Mace zusammen, um ein maßgeschneidertes Betriebssystem für das HMT-1 zu entwickeln, das so zugeschnitten war, dass viele seiner sofort einsatzbereiten Funktionen nur für die Zusammenarbeit mit Kunden verwendet werden konnten und Kollegen, die nicht physisch vor Ort waren. Nachdem das Betriebssystem eingerichtet war, kamen die tragbaren Headsets vor Ort an und waren einsatzbereit. Die Schulungen von RealWear und SystemActive umfassten Onboarding-Sitzungen, um die Mitarbeiter von Mace auf den neuesten Stand zu bringen, um sich bei Videokonferenzen anzumelden und an Meetings teilzunehmen, sowie eine Einführung in die Funktionen der Kamera und des Videostreams. 

„In Bezug auf Gesundheit und Sicherheit, Haltbarkeit und Preis hat das Gerät von RealWear viele Kriterien erfüllt. Wir haben mit den leitenden Teams von Mace zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass das Gerät für alle so einfach wie möglich zu bedienen ist und das maßgeschneiderte Betriebssystem den Anforderungen von Mace entspricht. Wir freuen uns über das positive Feedback von Mace zur Bereitstellung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team bei der weiteren Einführung“, fügte Ross Riley, Head of Immersive, SystemActive, hinzu. 

„Der HMT-1 von RealWear ist aufgrund seiner Robustheit, Langlebigkeit und Funktionalität speziell für Produktivität auch in extremen Umgebungen konzipiert.“ sagte Jon Arnold, VP of Sales, RealWear Inc. „Mit Software-Updates, die im März erscheinen, die das Benutzererlebnis weiter verbessern, wird das HMT-1 sowohl jetzt als auch in Zukunft ein zentraler Bestandteil des Arbeitsablaufs von Mace sein.“ er fügte hinzu.  

Basierend auf diesem Erfolg plant Mace, in den nächsten Monaten die 150-Einheiten-Marke zu überschreiten, während es den weltweiten Einsatz von RealWears HMT-1 vorantreibt. Das Unternehmen hat kürzlich weitere Einheiten beschafft, die in einen seiner Sektoren in Peru gehen, um bei der Überwachung eines Projekts und seiner verschiedenen Phasen, einschließlich Sicherheitsinspektionen, zu helfen. Es hat auch das Bewusstsein durch seine Lieferkette erhöht, die begonnen haben, die Technologie zu übernehmen. 

Über RealWear

RealWear® ist ein Wearables-Unternehmen, das sich auf die Stärkung der Leistungsfähigkeit konzentriert. Das Flaggschiff-System des Unternehmens, der HMT-1®, ist der beste kopfmontierte tragbare Tablet-Computer der Android-Klasse, der den Arbeitern die Hände für gefährliche Aufgaben freigibt. Mit einer ständig wachsenden Anzahl freihändiger unternehmensfähiger Software-Apps und -Integrationen erhalten Unternehmenskunden sofortiges Wissen für eine schnellere Fehlerbehebung, Kommunikation und Inspektion mit Remote-Mentor, visueller Unterstützung, Dokumentennavigation, industrieller IoT-Visualisierung und digitalen Workflow-Lösungen. 

Weltweit führende Unternehmen in der Energie-, Fertigungs- und Automobilindustrie vertrauen auf HMT-1 und HMT-1Z1, um ihre globale Belegschaft zu stärken und zu vernetzen. Unternehmen, die in verschiedenen Branchen weltweit tätig sind, darunter Shell, Colgate-Palmolive, BMW und State Grid, vertrauen RealWear.

Für weitere Informationen besuchen Sie realwear.com.

Über Mace Group

Mace ist ein globales Unternehmen von Experten für die Gestaltung der gebauten Umwelt. Es bietet Entwicklungs-, Beratungs-, Bau- und Betriebsdienstleistungen für viele der inspirierendsten Bau- und Infrastrukturprojekte und -programme der Welt – von Olympiaparks und ikonischen Wolkenkratzern bis hin zu hochmodernen Rechenzentren, Schulen, Krankenhäusern und Wohnhäusern.

Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen mit Hauptsitz in London, Großbritannien, hat einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Pfund Sterling. Über 30 Jahre wurde sein Wachstum von Abenteuergeist und dem unermüdlichen Streben nach einem besseren Weg angetrieben. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 6.000 Mitarbeiter an fünf globalen Drehkreuzen in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika, Amerika, Afrika südlich der Sahara und im asiatisch-pazifischen Raum.

Mace wird von seinem Ziel angetrieben, die Grenzen des Ehrgeizes neu zu definieren, und seiner Vision, den Weg zu einer vernetzteren, widerstandsfähigeren und nachhaltigeren Welt zu weisen.

Über SystemActive

SystemActive Ltd verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Unterstützung von Unternehmen, mittleren und kleinen Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von immersiven und IT-Lösungen. Das SystemActive-Team bewertet und testet ständig neue Technologien, die auf den Markt kommen, damit wir die beste Beratung zu den neuesten Lösungen bieten können.

SystemActive bietet auf einzigartige Weise eine breite Palette von Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR) und Augmented Reality (AR) Head Mounted Displays und Smart Glasses sowie die Workstations, Laptops, Tablets, die zum Ausführen der Software erforderlich sind, tatsächlich alles, was erforderlich ist für eine erfolgreiche Installation.

Alle unsere Hardwarelösungen können gekauft, geleast oder vorgeführt werden, damit Sie Ihr Budget optimal nutzen und Ihre Fähigkeiten erweitern können.

HMT-1 und eigensicherer sprachgesteuerter tragbarer Computer HMT 1Z1

HMT-1, das von AWE die Wahl zum besten am Kopf getragenen Gerät gewonnen hat, ist RealWears Flaggschiff-AR-Wearable-Gerät und überbrückt die letzte Meile Ihres Connected-Programms, um das Potenzial Ihrer industriellen Mitarbeiter zu maximieren. Mitarbeiter können Arbeitsanweisungen folgen, Videos ansehen oder mit Experten kommunizieren, selbst bei extremer Lärmbelastung, Temperatur, Dunkelheit, beengten Platzverhältnissen oder sogar auf hoher See, alles über Sprachnavigation und eine sichere Freisprechfunktion. Das Gerät wurde sturz-, temperatur- und werkergetestet. Unternehmen aus den Bereichen Öl und Gas, Versorgungsunternehmen und Fertigung vertrauen dem HMT-1, um seine Arbeit zu erledigen. Das Modell HMT-1Z1 ist der weltweit erste und einzige kommerziell erhältliche eigensichere am Kopf getragene tragbare Computer, der die Zertifizierungen der Klasse 1 Division 1 und ATEX Zone 1 erfüllt – und stellt kein Zündrisiko dar, wenn im normalen Routinebetrieb explosionsfähige Atmosphären vorhanden sind.


Beginnen Sie noch heute mit der Transformation Ihrer mobilen Mitarbeiter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit RealWear