REALWEAR SCHLIESST SERIES B UND BRINGT DIE GESAMTE PRIVATE FINANZIERUNG AUF ÜBER $100M

 

Serie B Round ermöglicht RealWear, den Vertrieb von HMT Industrial Wearables auszuweiten

Vancouver, WA – 1. Juli 2019 – RealWear, Inc., der führende Anbieter von Wissenstransfer- und Schulungsplattformen für vernetzte Mitarbeiter, gab heute eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von $80 Millionen bekannt. RealWear wird die Mittel, die aus einer Kombination aus Eigen- und Fremdkapital bestehen, verwenden, um die Marktexpansion fortzusetzen und die Plattformentwicklung zu beschleunigen. RealWear hat sich mit JPMorgan Chase & Co. zusammengetan, um ein Investmentkonsortium unter der Leitung von Teradyne, Inc. (TER), einem weltweit führenden Unternehmen in der industriellen Automatisierung, zu entwickeln, das Bose Ventures, Qualcomm Ventures LLC (QCOM), Kopin Corporation (KOPN) und Investoren umfasst von JPMorgans (JPM) Privatbank. 

Von Anfang an hat sich RealWear auf Produkte konzentriert, die speziell für vernetzte Unternehmensmitarbeiter entwickelt wurden, um die Arbeitszufriedenheit, Produktivität und vor allem die Sicherheit zu verbessern. Die tragbaren Industriecomputer mit Freisprechfunktion verbessern das Situationsbewusstsein der Mitarbeiter, anstatt sie zu verringern, und liefern wichtige Informationen auf Abruf in den rauesten Umgebungen.

Der Erfolg von RealWear ist auf das Bauen zurückzuführen industrielle Wearables die unter extrem gefährlichen Bedingungen funktionieren, beispielsweise bei der Wartung einer Windkraftanlage (Foto: RealWear)

Zu den RealWear-Errungenschaften in den letzten 18 Monaten gehören:

  • Mehr als 15.000 HMT-Systeme ausgeliefert
  • Über 1.300 Unternehmenskunden weltweit
  • Über 120 Softwareanwendungen für Mitarbeiter

„Der Markt für Augmented-Reality-Unternehmen hat einen großen Hype erlebt, aber langfristige, reale Lösungen waren dünn gesät.

„RealWear hat die Notwendigkeit eines schnörkellosen Head-Mounted-Displays intelligent erkannt und schnörkellose Produkte geliefert, die den Mitarbeitern an vorderster Front helfen, ihre Arbeit sicherer und effizienter zu erledigen.“

Tom Mainelli, IDCGroup VP für Geräte und AR/VR.

Andy Lowery, Mitbegründer und CEO von RealWear, sagte, dass RealWear dieselbe pragmatische Philosophie in seiner Fundraising-Strategie verwendet habe. „Unsere Seed-Investitionen kamen von Freunden, Familie, frühen Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. Ihr Glaube führte uns zu unserer Serie A, angeführt von der Columbia Ventures Corporation. Die Erfahrung von CVC in der Schwerindustrie, einem unserer Hauptmärkte, machte es zu einer perfekten Ergänzung.“

Lowery fuhr fort: „Es war entscheidend, dass die neuen Investoren von RealWear Geschäfts- und Technologieführer sind. Teradyne, Bose Ventures, Qualcomm Ventures und Kopin passen in diese Rechnung.“

„RealWear hat eine leistungsstarke Plattform geschaffen, die unserer Vision einer sichereren, produktiveren Arbeitsumgebung mit benutzerfreundlichen Automatisierungslösungen mit schnellem ROI entspricht.

''Die Strategie von RealWear, die Leistungsfähigkeit fortschrittlicher Technologien wie Augmented Reality zu nutzen, um Mitarbeiter bei einer Vielzahl von Aufgaben zu unterstützen, weist viele Parallelen zur industriellen Automatisierungsstrategie von Teradyne auf und wir freuen uns darauf, RealWear bei ihrem aufregenden Wachstum zu unterstützen.''

Mark Jagiela, CEO und Präsident von Teradyne.

„Qualcomm Ventures investiert in Unternehmen, die Innovation und Wirkung in allen Branchen vorantreiben. RealWear hat ein starkes Wachstum erlebt und ist gut positioniert, um eine führende Plattform für vernetzte Mitarbeiter überall zu werden.

„Wir freuen uns, in RealWear zu investieren, da wir glauben, dass seine einzigartige Plattform dazu beitragen wird, den Wert des gesamten IoT-Ökosystems zu steigern.“

Richard Tapalaga, Direktor, Qualcomm Technologies, Inc. und Investitionsdirektor, Qualcomm Ventures.

Der Serie-A-Lead von RealWear, CVC, und viele frühe Seed-Investoren haben diese Gelegenheit genutzt, um ihre Investitionen in RealWear mit Sitz in Vancouver, Washington, zu erhöhen. Herr Lowery schloss: „Die kontinuierliche Unterstützung unseres Ökosystems ist für das gesamte RealWear-Team äußerst erfreulich.“

Fotos verfügbar . nur für die Mediennutzung.

Über RealWear

RealWear® ist ein Unternehmen für Wissenstransferplattformen, das Informationen vor Ort und Schulungen vor Ort mit Software und Hardware anbietet, um Menschen zu helfen, die Sicherheit zu verbessern und die Produktivität bei der Arbeit zu steigern. Das Flaggschiff des Unternehmens, das HMT-1®, ist der erste robuste, am Kopf getragene, tragbare Tablet-Computer der Android-Klasse, der den Arbeitern die Hände für gefährliche Arbeiten freigibt. Mit einer ständig wachsenden Anzahl freihändiger Softwarelösungen erwerben Unternehmenskunden sofortiges Wissen mit Remote-Mentor, Dokumentennavigation, industrieller IoT-Visualisierung und digitalen Workflow-Lösungen. Weltweit führende Unternehmen der Energie-, Fertigungs- und Automobilindustrie vertrauen dem HMT-1 und HMT-1Z1® um ihre globale Belegschaft zu stärken und zu vernetzen.

MEDIENKONTAKTE:

Aaron Cohen
RealWear, Inc.
[email protected]
415-819-7791

Beginnen Sie noch heute mit der Transformation Ihrer mobilen Mitarbeiter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit RealWear