RealWear-Logo

Die 10 wichtigsten Kundenfragen von RealWear

Die Lösungsingenieure von RealWear beantworten unsere häufigsten Kundenfragen

Möchten Sie die vollständige Remote Connect-Sitzung ansehen? Sehen Sie es sich hier auf Abruf an!

Unsere Kunden stellen schnell auf eine vollständige Digitalisierungsstrategie um, und ihre Akzeptanz der am Kopf getragenen Geräte von RealWear hat seit Beginn von COVID-19 erheblich zugenommen. Was auch immer Ihre Gründe für die Einführung dieser neuen Technologie sind, dieser Übergang kann schwierig zu bewältigen sein. 

Um Ihre Reise zu beginnen, egal ob Sie Projektleiter, IT-Spezialist oder HSE-Manager sind, finden Sie hier die häufigsten Fragen, die von den Lösungsingenieuren von RealWear beantwortet werden. 

1. Was ist die RealWear Das HMT-1 “ und „ HMT-1Z1? 

Das RealWear HMT-1 (Head-Mounted Tablet) ist der weltweit erste tragbare Computer der Android™ Tablet-Klasse mit Freisprechfunktion für Industriearbeiter. Ein vollständig robustes, am Kopf montiertes Gerät, verwenden Sie es in nassen, staubigen, heißen, gefährlichen und lauten Industrieumgebungen. 

Das hochauflösende Micro-Display passt direkt unter Ihre Sichtlinie und sieht wie ein 7-Zoll-Tablet aus. Es ist ein industrielles Dashboard: da, wenn Sie es brauchen, und nicht im Weg, wenn Sie es nicht brauchen. 

 

2. Wie trage ich das HMT-1 richtig? 

Unsere vollständige Anleitung zum Tragen des HMT-1 deckt:  

  • Bestimmen der Konfiguration für das linke oder rechte Auge 
  • Vorbereitung des HMT 
  • Stellen Sie sicher, dass das richtige Zubehör für die Kopfmontage vorhanden ist
  • Anlegen des HMT 
  • Montage des HMT 
  • Anpassen der Passform 
  • Einschalten des HMT 
  • Feinabstimmung 

 

3. Ist das HMT-1 mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA) kompatibel? 

Die Anforderungen jedes Einzelnen sind unterschiedlich, je nachdem, wo Sie arbeiten, und Schutzhelme und andere Kopfschutz gibt es in vielen Formen und Größen. Aus diesem Grund engagiert sich RealWear dafür, mit so vielen Varianten und Klassen von persönlicher Schutzausrüstung wie möglich zu arbeiten. Während wir a verkaufen ein paar clips online Neben 3D-druckbaren Downloads haben wir für viele unserer Kunden maßgeschneiderte Clips entwickelt. 

Fülle dieses Formular aus um zu sehen, was getan werden kann, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. 

 

4. Wie viele Sprachen versteht das HMT-1? 

RealWear unterstützt derzeit 13 Hauptsprachen und unser Entwicklungsteam wird je nach Bedarf weitere hinzufügen. Sehen Sie sich hier die aktuelle Liste der unterstützten Sprachen an.

 

5. Wie ist die Out-of-Box-Erfahrung des HMT-1? 

Das Out-of-Box-Erlebnis ähnelt einem Standard-Android-Tablet – Sie können Videos und Fotos aufnehmen, Cloud-basierten Speicher durchsuchen und Diktate aufzeichnen. 

  • Dokumentennavigator ist ein integriertes System auf dem HMT, das es Benutzern im Feld ermöglicht, die Dokumentation zu lesen.  
  • Sprachdiktat die es dem Benutzer ermöglicht, in ganzen Sätzen zu sprechen. 

Das HMT-1 arbeitet mit leistungsstarken Softwareanwendungen von über 200 Softwarepartnern, die jeweils für eine vollständig freihändige Sprachsteuerung optimiert sind. Das bedeutet kein Scrollen, Wischen oder Tippen – nur einfache Sprachbefehle. Zu den häufigsten Kategorien gehören: 

  • Remote-Mentor / Remote-Unterstützung 
    • Die Kamera des HMT ermöglicht es einem Experten, „zu sehen, was ich sehe“, und unterstützt ihn von überall auf der Welt, um den Benutzer durch eine Arbeitsaufgabe zu führen. 
  • Arbeitsabläufe 
    • Digitale Workflow-Lösungen bieten unterwegs visuelle Anweisungen, Checklisten, Dateneingabe und visuelle Dokumentation abgeschlossener Schritte.  
  • IoT-Datenvisualisierung 
    • Industrielle IoT-Lösungen mit RealWear HMT-1 liefern Betreibern die Echtzeitdaten, die sie beim Betrieb, der Inspektion oder Wartung von Anlagen benötigen. 
       

6. Wie verbinde ich das HMT-1 mit dem Internet? 

Es gibt drei Möglichkeiten: 

  1. Verbinden Sie das Gerät mit Ihrem lokalen WLAN-Netzwerk 
    • Das HMT unterstützt 2,4 G und 5 GHz Wi-Fi und unser neuestes Update (Release 11.2) ermöglicht es Ihnen, die Frequenz manuell auszuwählen.  
  2. Verbinden Sie sich mit einem mobilen Hotspot mit integrierter SIM-Karte. 
    • Das RealWear HMT-1 kann mit einem persönlichen Hotspot verbunden werden, erkundigen Sie sich jedoch bei Ihrem IT-Administrator nach den Sicherheitsverfahren des Unternehmens. Bluetooth wird über einen persönlichen Hotspot, ein externes Paket und Wi-Fi aktiviert. Es kann auch mit privaten LTE-Netzen (z. B. OnGo/CBRS) arbeiten. 
  3. LTE-4G-Modem für das HMT-1 
    • Das LTE-Modem ist ein Zubehör für das HMT-1, das eine 4G-Mobilfunkverbindung herstellt. Das Modem wird sicher an der Batterieseite des HMT-1 befestigt und über Micro-USB verbunden. Mit einer Micro-SIM-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten) kann der Kunde auf mehrere regionale Mobilfunknetze zugreifen. 

 

7. Welches Zubehör ist für das HMT-1 erhältlich? 

RealWear bietet eine vollständige Palette an Zubehör, das Sie über Kabel oder Bluetooth verbinden können. Unsere vollständige Zubehörliste finden Sie hier.  

 

8. Welche Sicherheitsoptionen habe ich beim HMT-1 oder HMT-1Z1? 

Es gibt mehrere Optionen zum Sichern von Geräten in einem Unternehmens- oder Einrichtungsnetzwerk. Diese reichen von nativen Android-Funktionen wie Benutzerprofilen und PIN-Nummern bis hin zu Enterprise Mobile Device Management-Systemen, von denen viele ihre Lösungen für das HMT-1/HMT-1Z1 optimiert haben Foresight Cloud-Plattform von RealWearbietet einige grundlegende Verwaltungsfunktionen. 

Da wir das Android Open Source Project (AOSP) verwenden, das die gesamte Sicherheit der Android-Plattform ohne die Google Mobile Services (GMS) bietet, können Benutzer keine bösartige Software aus dem Google PlayStore herunterladen. 

Wir besprechen gerne den Enterprise-Security-Ansatz Ihres Unternehmens und beraten Sie, wie sich der HMT-1 sicher in Ihre Umgebung einfügt. Kontaktieren Sie bitte [email protected] ein ausführliches Gespräch mit unserem Produktteam zu vereinbaren. 

 

9. Wie sicher ist die RealWear HMT-1 & HMT-1Z1? 

RealWear hat sich immer darauf konzentriert, 100%-Freisprecheinrichtungen für Industriearbeiter bereitzustellen, was bedeutet, dass sie sprachaktiviert und in lauten, nassen und staubigen Umgebungen bedienbar sind. In der Industrieumgebung, egal ob Sie Handschuhe verwenden, PSA tragen oder Elektrowerkzeuge verwenden, wäre jedes dieser Szenarien gefährlich, wenn Sie Ihre Hände nicht benutzen können. Hier finden Sie länderspezifische Sicherheitszertifikate. 

Auf der Seite der Eigensicherheit ist das HMT-1Z1 das erste kopfmontierte Gerät, das in der Lage ist, die Klasse 1/Div 1-Norm (oder ATEX Zone 1 in Europa) zu erfüllen. 

In Zeiten von COVID-19 ist es auch wichtig, Ihr Gerät sauber zu halten.  Informationen zum Reinigen Ihres Geräts finden Sie hier. 

 

10. Bieten Sie Schulungen an? 

Schulungen sind entscheidend für die interne Akzeptanz und den Erfolg Ihrer Bereitstellungen. Das RealWear-Team ist hier, um Sie durch Workshops, Online- und Vor-Ort-Meetings zu führen, darunter: 

  • Maßgeschneiderte Endbenutzerschulung 
  • Train-the-Trainer-Programm (T3) 
  • Entwicklerakademie 

 

Möchten Sie die gesamte Sitzung sehen? Sehen Sie es sich hier auf Abruf an!

Beginnen Sie noch heute mit der Transformation Ihrer mobilen Mitarbeiter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit RealWear